Häufige Fragen

Wie schreibt man Landfrauen? Landfrauen oder LandFrauen?

LandFrauen. Oder LandFRAUEN. Aber die modernen Autokorrektur-Rechtschreibprogramme ändern es immer automatisch auf Landfrauen ab.  😀 Scherz beiseite. Wir schreiben das „F“ für Frauen groß, um zu betonen, dass es heute um die Belange und Interessen der FRAU im Allgemeinen geht, und nicht nur um die ländliche Bevölkerung oder Bäuerinnen.

Wir bemühen uns auf dieser Webseite bei Überschriften LandFrauen zu schreiben und im Text dann Landfrauen.
 

Gibt es in Friedrichsdorf noch andere Ortsvereine der Landfrauen?

Ja, es gibt Ortsvereine in Burgholzhausen und in Seulberg.

Warum gehört Burgholzhausen zum Bezirksverein Friedberg?

Das ist historisch bedingt und hat seinen Ursprung in der Zeit, als Burgholzhausen noch zur Wetterau gehörte.  Aus den gleichen Gründen haben wir in Burgholzhausen noch die Telefonvorwahl 06007 oder beziehen unseren Strom von der Oohhh… keine Schleichwerbung.  So kommt es auch, dass der Ortsverein Seulberg zu einem anderen Bezirksverein gehört, dem Bezirksverein Hochtaunus.

Warum schwirren so viele „Bienen“ bei den LandFrauen herum?

Die Biene war früher eine Art Gütesiegel für LandFrauen-Produkte. Die Biene steht für Fleiß, Emsigkeit und für ein sehr soziales Wesen. So steht auch das Bienen-Logo für vorbildliche Netzwerkarbeit, soziales Engagement und die Einsatzfreude der LandFrauen.

Was sind denn die Aufgaben des Landesverbandes?

Die Landesverbände arbeiten natürlich auf Landesebene und setzen sich auch auf politischer Ebene für die Belange, Gleichberechtigung und Bildung der Frau ein. Einfach mal auf die Webseite des Landesverbandes reinschauen. Der Landesverband der hessischen LandFrauen hat seinen Sitz übrigens auch in Friedrichsdorf. Die Vorsitzende ist Frau Hildegard Schuster.

Warum backen Landfrauen soviel Kuchen?

Weil er so gut schmeckt und sie es einfach können! Aber es hat auch einen ganz praktischen Grund: Die Kassen des Ortsvereins müssen gelegentlich aufgefüllt werden, um Vorträge und andere Ausgaben zu finanzieren. Und weil die Kuchen der Landfrauen so lecker sind, kommen Besucher gerne zu den LandFrauen-Cafés und unterstützen damit gleichzeitig die Vereinsarbeit vor Ort.

 

Weitere Fragen? Schicken Sie sie uns einfach über unser Kontaktformular. Oder kommen Sie mal vorbei. Wir freuen uns immer über interessierte Frauen.

Beitrag teilen:
Facebookmail

Kommentarfunktion deaktiviert