Archiv der Kategorie: Mitgliederinfos

Informationen speziell für Vereinsmitglieder

Online-Stammtisch beginnt wieder

Lange haben wir uns nicht gesehen – CORONA hat uns verändert. Dies fängt beim Lächeln hinter der Maske an und endet bei der großen Frage nach der Zukunft! Etwas gemeinsam erleben, tut verdammt gut.
Nach dem Motto: „Wenn du etwas für unmöglich hältst, dann such nach einer Möglichkeit“ hat der Bezirksverein schon seit einigen Monaten – trotz CORONA – Wege für uns alle entdeckt sich dienstags um 19 Uhr zu treffen. Von Woche zu Woche sind mehr LandFrauen, ohne Altersbegrenzung und ohne sich zum großen Teil überhaupt zu kennen, dazu gekommen. Die aktuellen Themen findest du auf
Für die Zugangsdaten kannst du eine mail schicken an info@bezirkslandfrauen-friedberg.de
Was benötigst du hierfür? Ein Smartphone, PC oder Tablet und einfach mal Mut mit zu machen.
„Gemeinsam statt einsam!“ – bleib daheim und sei dabei! Nach einer Sommerpause geht es ab 18. August 2020 wieder los. Thema: Finnland – Land der Tausend Seen. Jo Diesner nimmt mit auf eine virtuelle Reise.

 

Start des Bildungsprogramm Herbst/Winter 2020

Der Landfrauenverband Hessen stellt das neue Bildungsprogramm Herbst/Winter 2020 auf der neuen Internetseite www.landfrauen-bildung.de vor.  Neben dem aktuellen Programm können Sie sich zu allen Veranstaltungen dort direkt online anmelden.

Das Veranstaltungsprogramm startet mit einer digitalen Reihe „Familie aktiv – Bewegung als Medizin“ mit Prof. Dr. Lutz Vogt.

Zu den Infos zu „Familie aktiv“ – Herunterladen


 

Nächste Veranstaltungen

Wegen des Corona Virus haben wir uns entschieden, alle anstehenden Veranstaltungen bis auf weiteres ausfallen zu lassen. Hiervon betroffen ist insbesondere die Mitgliederversammlung am 1. April und das Familienfrühstück am 19. April. Aber auch alle weiteren Termine der Landfrauen werden vorerst ausfallen.

Da die Vorstands-Neuwahlen deswegen auch nicht stattfinden können, bleibt der derzeitige Vorstand bis auf weiteres im Amt.

Mit den besten Grüßen,

Euer Vorstandsteam


 

Neues Halbjahresprogramm 2020 vorgestellt

Die LandFrauen aus dem Vorstandsteam nutzten die etwas ruhigeren Tage zwischen Weihnachten und dem Jahreswechsel, um aus den vielen vorliegenden Programm-Ideen ein buntes, facettenreiches Programm für die Zeit von Januar bis Ende Juni 2020 zusammen zu stellen.

„Aus den vielen uns nahe gebrachten Ideen und Hinweisen haben wir Neues und Bewährtes bunt gemixt“, stellte die Vorsitzende der LandFrauen, Wilma Jochem, fest.

„Wir hätten da auch noch ein paar interessante Tipps, wie die guten Vorsätze für das Frühjahr mit Leben zu füllen wären“ bemerkten Doris Steingrube und Sabine Olschewski. „Mit dem Vortrag Aufrecht und mühelos durchs Leben mit Rolfing und Faszientraining von Martina Zeuner bekommen alle Teilnehmer beim aktiven Mitmachen die richtige Einstellung vermittelt “, meinten die Beiden.

Das Programm-Highlight ist unser bewährtes und traditionelles Frühlings-Frühstück für jedermann am 19. April 2020 ab 10.00 Uhr. „Wir freuen uns riesig, wenn wir nicht nur unsere Mitglieder und deren Freunde, sondern auch möglichst viele interessierte junge Frauen mit ihren Familien begrüßen können“, kommentierten Bettina Schäfer und Karin Wien, „für ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet wird bei uns LandFrauen immer gesorgt und der Kostenbeitrag mit Euro 9,00 ist immer noch sehr moderat und erschwinglich“.

„Im Mai besuchen wir das Kriminalmuseum in Frankfurt a.M. und bieten damit unseren Mitgliedern und Gästen eine exklusive Museumsführung an“, ergänzte Renate Bolz aus dem Vorstandsteam.

„Das neue Programm enthält noch eine weitere Anzahl von interessanten Veranstaltungen“, informierte Helga Czernik. „Die Anmeldungen dazu nehme ich gerne unter info@landfrauen-burgholzhausen.de entgegen“.

Zum Veranstaltungsprogramm des 1. Halbjahr 2020
Bericht: Doris Steingrube

 

Heringsessen

Am Aschermittwoch trafen sich die Holzhäuser LandFrauen zum traditionellen Heringsessen im Vereinshaus Alte Schule um 19.00 Uhr. Für diese beliebte Veranstaltung hatten sich knapp 30 LandFrauen angemeldet. Seit vielen Jahren wird das Heringsessen von unseren langjährigen Mitgliedern Beate, Eva, Heide und Gisela in liebevoller Teamarbeit vorbereitet.

Beate, Gisela, Heide und Eva (von links)

Das “Heringsteam“ trifft sich dazu bereits einen Tag vor dem Event,  um die Matjesfilets  zu schneiden sowie die Zutaten für die Soße,  deren Mischungsverhältnis für viele noch immer geheimnisumwoben bleibt,  frisch zu zubereiten.

Der Tradition entsprechend, stammen die zum Gericht gehörenden Kartoffeln natürlich aus Burgholzhausen. Sie werden von der ortsbekannten Landmetzgerei Kempf geliefert.

Pünktlich um 19.00 Uhr war die Alte Schule mit vergnüglich gestimmten LandFrauen bestens gefüllt, die sich das leckere Heringsgericht mit den dazu angepassten Getränken schmecken ließen. In der geselligen LandFrauen Runde hörte man immer wieder wie vorzüglich der Hering doch sei und wie schön der Abend ist und dass doch alles immer viel zu schnell zu Ende sei.

Da vom Hering wie immer reichlich vorhanden war, hatten sich die Teilnehmerinnen gleich vorsorglich kleine Töpfchen mitgebracht, um die Reste vom Heringsschmaus mit nach Hause zu nehmen. Auch dies gehört zur Tradition.

Das Vorstandsteam der LandFrauen nutzt jetzt noch einmal die Gelegenheit den Köchinnen ganz besonders herzlich für Ihren uneigennützigen Einsatz zu danken, verbunden mit dem Aufruf:  Macht bitte weiter, wir freuen uns schon alle auf das nächste Jahr.

 

Bericht und Fotos: Doris Steingrube

Der Vorstand der LandFrauen Burgholzhausen wünscht allen Mitgliedern, ihren Familien und Freunden  FROHE FEIERTAGE und ein gesundes, glückliches NEUES JAHR!

Wir freuen uns auf unseren Neujahrsempfang am 9. Januar  und auf viele fröhliche gemeinsame Stunden in 2019!

Weiterbildung im LandFrauen Verband Hessen

Auf zwei Seminare rund ums Smartphone, nicht nur für Bäuerinnen oder Agrarfachfrauen, weisen wir besonders hin:

Unter dem Motto “Öffentlichkeitsarbeit aus der Hosentasche” am 27. und 28 November 2018,  jeweils von 9.30 – 17.00 Uhr im Taunus Tagungshotel in Friedrichsdorf
.
Kosten je Seminar: 100 € (für Nichtmitglieder geringfügig mehr)
.
Im Mittelpunkt stehen die sozialen Netzwerke und das Drehen von kurzen Video-Clips.
.
Weitere Informationen über Bettina Sommerfeld, E-Mail: sommerfeldslandfrauen-hessen.de
.

LVH: Bildungsprogramm Herbst 2018 ist da!

Das neue Bildungsprogramm für Herbst 2018 vom Landfrauenverbandes Hessen ist gerade erschienen. Der Verband wünscht viel Spaß beim Stöbern und Suchen und hofft, dass etwas für Sie dabei ist.

Das komplette Programm zum Download finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Bildungsprogramm des Landesverbandes finden Sie jederzeit auch direkt auf der Internetseite www.landfrauen-hessen.de

Admin

 

Hessentag 2018 Korbach

Landfrauentag beim Hessentag in Korbach

Landfrauentag am Mittwoch, 30. Mai 2018, beim Hessentag Korbach

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung (Beginn: 10 Uhr) steht ein Zwiegespräch des aus Funk und Fernsehen bekannten Starkochs Reiner Neidhardt und des HR-Moderators Kai Völker zum Thema:

„Sinnlicher Genuss –

Nahrung für die Seele“

Musikalische Gestaltung: Damen-Marchingband BrassAppeal

Es besteht die Möglichkeit mit dem Bus nach Korbach zu fahren. Abfahrt: 7.00 Uhr in Friedberg, Parkplatz an der Stadthalle

Rückfahrt ab Korbach: 17.30 Uhr (bis dahin Zeit zur freien Verfügung)

Kosten: 15 €

Bei Interesse bitte anmelden bis zum 10. Mai 2018 über  infolandfrauen-burgholzhausen.de oder telefonisch: 06007 2221.

(Mitfahrgelegenheit nach Friedberg wird organisiert.)

Hessentag 2018 Korbach

Beitrag: W. Jochem, Foto: Landfrauenverband Hessen