Archiv der Kategorie: Ernährung

Fackelwanderung zum Reinhardtshof

Fackelwanderung zum Reinhardtshof und „Wissenswertes rund um die Kartoffel“ war am Mittwoch, 4. Oktober 2017, Programm der Landfrauen Burgholzhausen.

Landfrauen Burgholzhausen

Zwölf Damen und zwei Herren hatten sich eingefunden, um von der Alten Schule den Weg zum Reinhardtshof anzutreten. Schnell war man am Ziel angekommen und wurde herzlich von der Familie Reinhardt begrüßt. In der Kartoffel-Vorratsscheune Fackelwanderung zum Reinhardtshof weiterlesen

Zu gut für die Tonne!

Mit unserer kleine Verbraucher-Informationsveranstaltung im Taunus-Carrée, die für den 19. August 2017 geplant war, hat es ja leider aus personellen Gründen nicht geklappt. Aber dennoch wollen wir Euch gerne auf dieses gewichtige und auch spannende Thema aufmerksam machen.

Wusstet Ihr, dass jeder Deutsche jedes Jahr 235 Euro in den Müll wirft und zwar in Form von Lebensmitteln? Oder pro Person 2 vollbepackte Einkaufswagen (oder durchschnittlich 82 Kg)! Bei einer vierköpfigen Familie kommen da leicht etwa 940 Euro zusammen, die einfach in die Mülltonne gehen. Dafür kann man schon einiges anschaffen. War Euch das so bewusst? Zu gut für die Tonne! weiterlesen

Kräuterquiz 2017 – Mitmachen und gewinnen!

Testen Sie Ihr Wissen und gewinnen Sie zum 60-Jährigen Bestehen des Ortsvereins die Teilnahme an einer geführten Kräuterwanderung am Sonntag, 23. April 2017 um 11.00 Uhr mit anschließendem Kräuterimbiss für zwei Personen.

Kräuter verfeinern Speisen, duften meist toll und wachsen jetzt wieder überall in den Gärten und Wiesen. Auf dem Bild sehen Sie rund um die gelbe Narzisse neun Garten- und Wildkräuter.

Erkennen Sie fünf von neun jungen Kräutern auf diesem Bild? Schauen Sie genau hin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teilnahmeschluss ist der 18. April 2017. Der oder die Gewinner(in) wird aus allen richtigen Einsendungen unter Ausschluss des Rechtsweges ausgelost und per E-Mail oder telefonisch bis 20.04.2017 benachrichtigt. Teilnehmen darf jede(r) – jeder Haushalt oder Person allerdings nur einmal.

Die richtige Auflösung können Sie ab 19. April hier auf unserer Internetseite finden.

Viel Glück!

Hinweis zum Datenschutz: Daten werden nur für die Auswertung des Quiz gespeichert und danach gelöscht. Das ist uns immer wichtig!

Also, los geht es! Raten Sie mit!


Gerne können Sie auch schriftlich am Kräuterquiz teilnehmen. Oder drucken Sie es für Ihren Nachbarn/in oder Ihre Freundin aus, der vielleicht kein Internet hat. Hier geht es zum DOWNLOAD.

 

 

 

 

 

ONLINE QUIZ-TEILNAHME: leider zu spät… Der Einsendeschluss ist vorbei.

Live-Kochaktion im Verbrauchermarkt am 25. März 17

Gute Ernährung ist wichtig, das wissen wir alle. Aber wie erkenne ich gute Lebensmittel?

Am Samstag, 25. März 2017 wird frisch gekocht – und zwar ganz in der Nähe im Rewe-Markt am Dammwald in Friedrichsdorf. Ab 11 Uhr gibt’s sicher etwas Leckeres zum Probieren. Diese Verbraucheraktion wird von QS Initiative Qualitätssicherung in Kooperation mit dem Landfrauenverband Hessen e.V. veranstaltet.

LandFrauen kochen in Supermärkten einfache Gerichte aus frischen Zutaten mit dem blauen QS-Prüfzeichen. Neben Informationen zum QS-Prüfsystem gibt es am Aktionsstand auch die passenden Rezeptkarten gratis zum Mitnehmen. Vorbeischauen und probieren lohnt sich!

Weitere Informationen unter QS Initiative Qualitätssicherung


NICHT VERGESSEN:

Am Sonntag, 26. März 2017 ist ab 10.00 Uhr Jubiläumsfrühstück für Jedermann in der Alten Schule in Burgholzhausen.

Kleiner Gruß zum Frühlingsanfang

Heute schon auf den Kalender geschaut? Heute ist Frühlingsanfang. Die ersten Kräuter sprießen bereits in Garten und freier Natur. Da bekommt man doch wieder richtig Lust, einen leichten Kräuterquark oder grüne Soße zu zubereiten. Einfach Pellkartoffeln dazu gereicht und fertig ist ein leckeres Gericht.

Schon mal vormerken: Am Sonntag, dem 23. April 2017, geht es zur Kräuterwanderung für die ganze Familie mit kleiner Kräuterimbiss-Verkostung.  Ihr dürft gespannt sein, was die Kräuterfrau so alles finden und empfehlen wird. Bis dahin ist die Auswahl der Kräuter, die in der Natur zu finden ist, mehr als reichlich!

Rückblick: Käse trifft Wein – Harmonie für Genießer

DSCN8388_Frau Issel präsentiert_S „Ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen, einen Wein zum Quark zu reichen!“ Der halbtrockene „Grüne Silvaner“ schmeckt leicht zu einem einfachen Quark, wunderbar geeignet für einen Sommerabend. Der rote Dornfelder hingegen kommt bei einem guten Camembert richtig zur Geltung. Die diplomierte Ernährungsberaterin Brigitte Issel verstand es ausgezeichnet, den 25 anwesenden Damen kompetent und leicht verständlich „Schmecken“ zu erklären: Warum passt ein Wein zu einem Käse? Was lässt sich am besten kombinieren? Warum passen Weine und Käse aus einer Region so besonders gut zusammen? Wie schmecken wir?

Ein kleiner Geschmackstest zu Beginn mit einer „Zuckerdose“ zeigte, dass der Mensch durchaus nicht nur mit den Sinnen auf der Zunge schmeckt, sondern auch die „Nase“ benötigt, um in den vollen Genuss von Lebensmitteln zu kommen. Mit zugehaltener Nase schmeckten wir nur „süss“, und dann plötzlich kam die Zimtnote, als durch die Nase geatmet wurde. Bei Käse und natürlich besonders auch bei Wein können wir uns die Leckereien nicht nur auf der Zunge zergehen lassen, sondern so zu richtigen „Genießern“ werden.

Der säurehaltige und vollmundige Riesling harmonierte ausgezeichnet zu dem angebotenen Edelpilzkäse. Die deutschen Weine kamen ganz aus der Nähe: dem Odenwald, einer klimatisch besonders sonnigen Gegend. Aber auch zu den angebotenen Käsesorten gab es einiges über die Herstellung und Zusammensetzung zu berichten. DSCN8395_Käseteller leert sich_SZwei der gereichten Käsesorten kamen ebenfalls aus dem Odenwald, wo sie nur mit regionaler Milch von ausgesuchten Bauernhöfen und unter besonders schonender Zubereitung hergestellt wurden. Man schmeckte es. War der cremige Münster-Art-Weichkäse „Hüttenthaler“ eine wundervolle Abrundung zu dem kräftigen roten „St. Laurent“ (Kennen Sie diese Rebsorte überhaupt?), der halbfeste milde Schnittkäse Mossautaler hingegen passte ausgezeichnet zur Grauburgunder Spätlese. So leerte sich der Käseteller nach und nach. – Und zur milden Riesling-Auslese hätten wir eigentlich ein kleines süsses Dessert genießen können! Das wäre das abschließende i-Tüpfelchen zur Abrundung unseres Geschmacksinnes gewesen. Stattdessen haben wir dann halt an Altweiber noch unsere Lieblingsweine weiter verkostet! Ein schöner Abend – vielen Dank!

DSCN8394_Weinauswahl_man arbeitet sich durch_S

 

 

Aktiv im Mai & Juni 2016

cropped-DSCN5239_Kirschblüte-mit-Leiter_S-1.jpgDie Freiluftsaison geht los. Es hält uns nichts mehr in den Räumen. Das spürt man auch an unserem aktuellen Programm im Mai und Juni.

Die Choryfeen haben den  Monat sehr beschwingt mit dem Überraschungsauftritt beim Rock in den Mai begonnen und dann gleich weitergefeiert, bei dem Vatertagsfest zusammen mit den Sängern. Der Wettergott war sehr gnädig und so konnte man schon um die Mittagszeit fast kein Plätzchen mehr auf dem Platz vor der Alten Schule ergattern. Der Kuchenverkauf lief prima.

Hoffentlich bleibt uns Petrus weiter so gewogen, denn am 18. Mai 2016 holen wir den geführten Waldspaziergang mit dem Förster nach, der im letzten Jahr buchstäblich ins Wasser gefallen ist. Wir erkunden den Wald in der Nähe des Gotischen Hauses in Bad Homburg. Treffpunkt ist um 16.00 h in Burgholzhausen oder 16.30 h am Gotischen Haus (bitte anmelden).

Am Sonntag, 22. Mai wird dann gleich doppelt gefeiert! Zum einen ist Stadtfest und Tag des Telefons in Friedrichsdorf. Wir sind mit einem Landfrauen-Café gegenüber des Philip-Reis-Hauses vertreten. (Kuchenspenden bitte bei Wilma Jochem oder per E-Mail anmelden. Kann noch jemand am Stand und beim Abbau helfen?)

Am gleichen Tag veranstaltet der Landfrauen-Bezirksverein Friedberg für alle Ortsvereine ein Scheunenfest auf dem Hof Entenpfuhl in Rodheim (Ortsausgang Richtung Rosbach). Neben rustikaler Bewirtung mit Mittagessen und Kaffee gibt es ein nettes kleines Unterhaltungsprogramm u.a. mit den Bembelsingers!  Anmeldung bis 10. Mai 2016, 10 Euro.

Am 24. Mai ist dann auch noch Landfrauentag auf dem Hessentag in Herborn. Auch wieder mit besonderen Rednerinnen und tollen Programm: Ministerin Priska Hinz und die Entertainerin Sissi Perlinger. Immer wieder einen Besuch wert.

Am 25. Mai 2016 trifft sich diesmal um 14.30 h wieder die Kreativnachmittagsgruppe zum Sammeln von Baumrinden und Blütenständen.

HoechstMerkt Euch auch schon mal den 1. Juni vor. Wir machen nachmittags einen Ausflug nach Höchst – Nicht nur Industriestadt, sondern wirklich liebenswert. Wir konnten einen Führer vom Verein „liebenswertes Frankfurt“ gewinnen, der uns sicherlich all die schönen Ecken des Städtchens zeigen wird. Auch hier gilt: Anmelden nicht vergessen!

Eulenfest_2008_23_8Auch im Juni werden wir noch einmal unser Landfrauen-Café eröffnen und zwar beim Eulenfest, dem Fest für Kinder in Burgholzhausen am 12. Juni 2016. Für die Kinder gibt es einiges zum Thema Ernährung in der Fühlkiste zu entdecken und die Erwachsenen dürfen sich währenddessen gerne bei selbstgebackenem Kuchen und einer Tasse Kaffee stärken. Wir sind ab etwa 13.00 h im Hof von Laura Druleib am Freien Platz zu finden.

Und hoffentlich begleitet uns der Wettergott auch am 15. Juni mit einem Lächeln. Bevor wir mit dem offiziellen Programm in die Sommerpause gehen, wollen wir gemeinsam ab 18.30 h eine kleine Abschlusswanderung mit Picknick machen. Treffpunkt ist am Sportplatz in Burgholzhausen.

Die Donnerstagsfrauen-Treff ist auch auf „Tour“. Am 23. Juni geht’s um 20.00 h in die Straußenwirtschaft „Welter 1908“ und am 28. Juli in das Musical „Evita“ bei den Burgfestspielen in Bad Vilbel. Den Sommer über wird es natürlich auch wieder Termine für die gemeinsame Ausgehbörse geben. Es ist ja einiges los rund um Friedrichsdorf!

Im Juli und August gehen wir dann mit unserem offiziellen Programm in die Sommerpause. Bleibt aktiv!

Land.Frauen.Bewegen.

PS: Anmelden könnt ihr euch wie immer mit Anmeldeabschnitt bei Rosel Wagner, per E-Mail an info@landfrauen-burgholzhausen.de oder bei einem Vorstandsmitglied.

 

 

 

Über den Vortrag mit Dr. Petra Bracht

War das ein Zulauf am 20. April 2016 in der Alten Schule in Burgholzhausen! Die bekannte Allgemeinmedizinerin Dr. Petra Bracht sprach vor über 100 Gästen zu dem Thema „So geht Gesundheit“.

Der Artikel in der TaunusZeitung vom 23. April 2016 gibt eine sehr gute Zusammenfassung über den Inhalt des Vortrages: Bericht aus der Taunuszeitung vom 23. April 2016

Der Vortrag wurde gemeinsam von den Landfrauen-Ortsvereinen Burgholzhausen, Rodheim, Rosbach und Petterweil geplant. Aber auch viele externe Gäste kamen. Wir konnten aus Platzgründen vorab gar nicht alle Anmeldungen annehmen. Viele haben sogar direkt in der Praxis von Dr. Bracht angerufen, um vielleicht doch noch ein Plätzchen zu ergattern… Oder kamen dann auf’s Geradewohl vorbei. Leider vergeblich. Mehr gab der Raum einfach nicht her. (Falls Sie dazu gehören, schauen Sie doch einfach mal auf die Homepage von Dr. Bracht. Sie bietet auch immer wieder Vortragstermine in Bad Homburg an.)

Hier einige Impressionen vom Vortragsabend.

Dr. Petra Bracht trifft ein.
Dr. Petra Bracht trifft ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine große Besucherzahl füllt den Saal in der Alten Schule.
Eine große Besucherzahl füllt den Saal in der Alten Schule.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Bracht erzählt von den Methoden von Dr. Max Bircher-Benner und Dr. Max Gerson
Dr. Bracht erzählt von den Methoden von Dr. Max Bircher-Benner und Dr. Max Gerson

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Publikum hört gespannt den Empfehlungen von Dr. Bracht zu.
Das Publikum hört gespannt den Empfehlungen von Dr. Bracht zu.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Abschluss gab es dieses Zitat mit auf den Heimweg
Zum Abschluss gab es dieses Zitat von Hippokrates mit auf den Heimweg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kleines Dankeschön!
Kleines Dankeschön!

 

Impressionen: Frühlings-Frühstück für Jedermann

DANKE AN DAS FRÜHSTÜCKS-HELFERTEAM! Ihr habt etwa 75 Gäste bewirtet, die alle zufrieden und satt heimgegangen sind! Besonderen Dank auch an Horst, Schorsch und Werner, die wieder einmal tatkräftig angepackt und den Transport der Tische, Stühle und Klaviere von der Feuerwehr und zurück übernommen haben!!!

Morgens halb 10 in Burgholzhausen. PS: Das Frühlingsfrühstück öffnet um 10.00 Uhr...
Morgens halb 10 in Burgholzhausen.
PS: Das Frühlingsfrühstück öffnet um 10.00 Uhr…

 

Buffet ist bereit - hier ein kleiner Ausschnitt
Buffet ist bereit – hier ein kleiner Ausschnitt

 

 

 

 



 

Hat es Euch auch gefallen? JJJAAAAAAAA!!!
Hat es Euch auch gefallen? JJJAAAAAAAA!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Ab 9.45 h werden am Sonntag, 10. April 2016, die Türen der Alten Schule geöffnet für das fünfte Frühlingsfrühstück für Jedermann!

Wir freuen uns auf Sie!

2016_03_Flyer Frühlingsfrühstück LF

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

April, April…

April, April… Ja, die Burgholzhäuser Landfrauen schicken Sie in den April: mit einem bunten Programm so abwechslungsreich wie das Aprilwetter. Es gibt gleich mehrere Highlights mit unseren Schwerpunkt-Themen: Wir verbinden Weiterbildung mit dem Thema Ernährung & Gesundheit, leckere Ernährung mit Geselligkeit, würzen das ganze mit einem Schuss Kreativität,  und runden das Ganze ab mit jeder Menge Spaß beim Miteinander und halten uns dabei auch noch in Form. So ist sie halt – die Landfrauen-Vielfalt.

Übrigens… haben Sie nicht Lust bei uns Mitglied  zu werden? Sie müssen weder Landwirtin sein,  noch aus Burgholzhausen kommen. Unsere Frauen kommen aus allen möglichen Berufen und stehen mitten im Leben, egal ob berufstätig oder in Rente. Wir versuchen für jede Generation und Gusto etwas zu bieten. Und der Jahresbeitrag beträgt übrigens nur 20 Euro. Also, auch nicht die Welt. Sprechen Sie uns einfach an oder kommen zu einer Veranstaltung vorbei.

Die Fastenzeit ist vorbei. Ostern auch. Zusammen mit dem Vereinsring wird am Samstag, 2. April 2016 ab 15.0o Uhr der Osterbaum und die Ostergirlanden im alten Burgholzhäuser Ortskern abgebaut.

Dessert Ankündigung WebseiteNach der kleinen körperlichen Aktivität dürfen auch gelegentlich wieder ein paar Kalorien genossen werden. Am 6. April 2016 um 20.00 Uhr begrüßen wir die Ernährungsberaterin Brigitte Issel von der Vereinigung Milchwirtschaft Hessen mit dem Thema „Desserts – Süße Verführer aus Milch„. Sie gibt Tipps zur richtigen Zutatenauswahl und Zubereitung und bringt leckere Rezeptideen für Desserts mit. Natürlich  gibt es auch süße Verführer zum Probieren. Gäste sind willkommen.

Abtrainiert werden können die Kalorien bei „Landfrauen in Form“ in Wohnbach (bei Münzenberg) am Samstag, 9. April 2016 ab 13.00 h. Es gibt eine 5 km lange Wanderung in Begleitung von zwei Förstern in den Wohnbacher Wald. Nach einer kleinen Einkehr geht es wieder zurück zum Treffpunkt. Diese Wanderung wird von unserem Bezirksverein Friedberg organisiert. Anmeldung auch kurzfristig noch möglich.

2016_03_Flyer Frühlingsfrühstück LFMüssen wir ein schlechtes Gewissen haben, wenn es am Sonntag, 10. April 2016 von 10.00 h – 12.00 h wieder Kalorien gibt und es heißt „Frühlings-Frühstück für Jedermann„? Zum 5. Mal erfreuen wir unsere Gäste mit dem Buffet nach dem Motto „Herzhaft, bunt und gesund“. Einlass ist ab 9.45 h. Wir freuen uns wieder auf viele hungrige Mäuler und ein geselliges Miteinander.

frei_petra_avf8740_03

Genauso freuen wir uns, dass am Mittwoch, 20. April 2016, Frau Dr. Petra Bracht um 20.00 Uhr zu uns kommt und zum Thema „So geht Gesundheit“ spricht. Sie kennen sie sicherlich aus dem HR1 oder auch von ihrer Kolumne in der Taunuszeitung. Dieser Vortrag wird gemeinschaftlich mit den Landfrauen in Rodheim, Petterweil und Rosbach gestaltet. Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen, doch bitten wir um Anmeldung, damit jeder Gast wirklich ein Sitzplätzchen bekommt. Klicken Sie hier zur Online-Anmeldung. ALLE SITZPLÄTZE SIND VERGEBEN! WIR KÖNNEN LEIDER KEINE ANMELDUNGEN MEHR ANNEHMEN.

Damit sind wir mit unserem „April, April-Programm“ noch immer nicht zu Ende. Am Mittwoch, 27. April 2016 findet ab 15.00 h wieder unser monatlicher Kreativnachmittag statt: Handarbeiten, Basteln und Klönen bei Kaffee oder Tee.

Der Donnerstagsfrauen-Treff hat am 28. April 2016 ab 20.00 h Toni und Franchino Zanfino vom Hapkido-Thaibox-Center in Friedrichsdorf zu Besuch. Es gibt einen kleinen Einblick zum Thema Selbstverteidigung für Frauen. Bitte Handtasche, Schirm, Stock oder Kuli mitbringen!

DSCN4436_ChoryFeen Projektchor 2015 im November

 

 

Ja, und die Choryfeen arbeiten an einer kleinen Überraschung zum Ende des Monats. Bei „Rock in den Mai“ werden sie am 30. April 2016 in einem kleinen Gastauftritt gemeinsam mit All-4-Rock in der Turnhalle von Burgholzhausen auftreten.

 

 

 

 

Da sag mal noch einer, Landfrauen würden immer nur Kuchen backen…

 

PS: Heute schon auf unsere Pinnwand geschaut? Unser Service für alle in und um Burgholzhausen.