Archiv der Kategorie: Allgemein

Leckere Rezepte vom Quiches-Abend

Am Quiche-Abend des Donnerstagsfrauen-Treffs ging es gesellig zu. Es gab viel zu bereden, denn die Termine für das 1. Halbjahr 2019 wurden festgelegt. Übrigens eine bunte Mischung interessanter Themen, zu denen alle Landfrauen eingeladen werden. Die Tische waren herbstlich dekoriert und die Atmosphäre entspannt. Die Quiches – eine mit Lachs, eine mit Brokkoli und eine mit Kürbis und Schinken – waren von Thea Münch und Karin Wien bereits vorgebacken worden. Sie schmeckten sehr lecker und wurden alle gelobt! Auch Theas Feldsalat wurde restlos aufgegessen. Es war wieder mal ein gelungener Landfrauenabend.
Die Donnerstagsfrauen freuen sich schon auf das Wintergrillen am 27.12.18 bei Christa.
Auf vielfachen Wunsch nachfolgend die Rezepte der Quiches zum Herunterladen und Ausdrucken. Gutes Gelingen wünschen Thea und Karin.

Die Quiche-Rezepte

 

Fotos: Bettina Schäfer, Bericht: Karin Wien

 

Weiterbildung im LandFrauen Verband Hessen

Auf zwei Seminare rund ums Smartphone, nicht nur für Bäuerinnen oder Agrarfachfrauen, weisen wir besonders hin:

Unter dem Motto “Öffentlichkeitsarbeit aus der Hosentasche” am 27. und 28 November 2018,  jeweils von 9.30 – 17.00 Uhr im Taunus Tagungshotel in Friedrichsdorf
.
Kosten je Seminar: 100 € (für Nichtmitglieder geringfügig mehr)
.
Im Mittelpunkt stehen die sozialen Netzwerke und das Drehen von kurzen Video-Clips.
.
Weitere Informationen über Bettina Sommerfeld, E-Mail: sommerfeldslandfrauen-hessen.de
.

Ein gelungenes Fest für Kinder in Burgholzhausen

Das traditionelle EULENFEST 2018 lockte viele Besucher an und es herrschte am Sonntag, 19. August 2018, reges Treiben im Alten Ortskern von Burgholzhausen – bei   d e m   Kaiserwetter kein Wunder!

Auch die LandFrauen waren mit von der Partie: Mit einem Café im Innenhof von Laura’s Frisörlädchen HAAR Fein. An dieser Stelle herzlichen Dank an Laura und ihre Familie!

Ansprechend sieht die Kuchentheke wieder aus. (Foto S. Noster)

Die leckeren hausgemachten Kuchen waren wieder der Hit! Und schnell füllte sich die „Laube“ mit Kaffeegästen, die gern im Schatten verweilten.

Eine größere Attraktion jedoch war die „Fühlkiste“. Die Kinder griffen mit ihren kleinen Fingern in zwei Löcher, um die in der Holzkiste versteckt liegenden Obst- und Gemüsesorten zu ertasten.

Umlagerte Fühlkiste am Stand der LandFrauen Burgholzhausen während des Eulenfestes 2018 (Foto: Steingrube)

Wie spannend kann doch solch eine einfache Konstruktion sein! Doris und Jutta hatten alle Hände voll zu tun, denn die Kinder standen Schlange. Es gab ja schließlich auch eine Belohnung!

Nette Aussprüche kamen von den Kindern über „das Ding“ in der Kiste:

„Das ist in der Erde und ist immer ganz dreckig“ (Kartoffel).

„Das ist nicht echt, weil es sonst immer noch Blätter hat“ (Kohlrabi).

„Das kann man auch auf den Kuchen legen“ (Apfel).

Ein Junge meinte beim Ertasten einer Aubergine: „Da ist ja Ratatouille drin“.

Erstaunlich, wie viele Kinder doch die Gemüse- und Obstsorten gleich richtig erkannten: Karotten, Gurken, Kohlrabi, Kartoffeln usw.

Auch die Eule starrte neugierig von der Mauer auf die Kiste herab.

Eule beobachtet Aktivitäten an der LandFrauen-Fühlkiste. (Foto: Steingrube/LF)

Ein begeisterter Besucher lobte die perfekte und harmonische Organisation des Festes und ganz besonders die Freundlichkeit der Mitwirkenden und meinte: “Ach, das ist ja hier in Burgholzhausen so familiär und schöner als das Laternenfest”.

Bericht: Wilma Jochem, Fotos: Hanno u. Doris Steingrube, Susanne Noster

 

Eulenfest-Café

Am Sonntag, 19. August 2018, sind die LandFrauen  auf dem EULENFEST (Kinderfest) im alten Ortskern von Burgholzhausen mit einem C A F E   vertreten.

Bei einem leckeren Stückchen hausgemachtem Kuchen und einer Tasse Kaffee oder Tee lässt es sich ab 13.30 Uhr im Hof von Laura Druleib (HAARFein) gemütlich plaudern.

Für Kinder haben wir eine FÜHLKISTE aufgestellt. Durch Tasten, Fühlen und Berühren kann man die tollsten Dinge erkennen. Richtig geraten? Dann gibt es eine Belohnung!

Fühlkiste der Landfrauen beim Eulenfest

 


 

Brotdosenaktion 2018

Die „Brotdosen-Aktion“: gesundes Frühstück für Erstklässler

Die „Brotdosen-Aktion“,   gesundes Frühstück für Erstklässler  in der Grundschule Burgholzhauen –   eine Initiative der LandFrauen –

Diese Aktion fand bisher großen Anklang sowohl bei den Schülerinnen und Schülern der ersten Klassen als auch bei den betreuenden Lehrerinnen. Deshalb wurde sie am 3. Mai 2018 zum dritten Mal durchgeführt:

Einige Frauen des LandFrauenvereins Burgholzhauen trafen sich – verstärkt durch Elke und Renate von der Hausaufgabenbetreuung (und durch Friedhelm, der fleißig Karotten in Blütenform zauberte) – um 7.30 Uhr in der Küche der Grundschule Burgholzhausen, vollgepackt mit allem, was man für ein gesundes Frühstück benötigt. Es wurde geschnibbelt,  geschmiert und dekoriert. 48 knallrote Brotdosen wurden gesponsert von einer hiesigen Bank. Marianne Reinhardt vom Reinhardtshof packte  zwei Kisten voll mit frischem Gemüse und Obst, das vom Reinhardtshof  gespendet wurde. Diverse Käsesorten waren im Gepäck ebenso wie leckeres Dinkelvollkornbrot  und Nüsse.

Und so sah das Buffet aus, als die Klasse 1b erwartungsvoll vor der Tür stand:

Frühstücksdosenaktion 2018

24 aufgeregte, fröhliche Kinder mit ihrer Klassenlehrerin Frau Reminder reihten sich um das Buffet und konnten es kaum abwarten, ihre Brotdosen zu füllen, nachdem einigen Fragen beantwortet waren über Vitamine, Karotten, Nüsse und allem, was das Buffet anbot.

An ihren Plätzen lagen auf einer Serviette je ein dicker roter Apfel. Gern ließen sie sich diesen in mundgerechte Stücke schneiden, denn hier und da hörte man: „Mein Zahn wackelt gerade, oder: ich habe vorne eine Lücke und kann nicht richtig beißen“. – So ist das halt in dem Alter!

Das gleiche wiederholte sich gegen 10 Uhr mit der Klasse 1 a und ihrer Klassenlehrerin Frau Himmelreich. Diese Kinder hatten besonders großen Appetit, da die meisten bis dahin noch nichts gegessen hatten. Schön zu sehen bzw. zu hören, dass jede Klasse für uns ein Lied gesungen hat und einen Spruch bereit hatte, bevor gegessen wurde.

Egal, ob Matteo (der auch noch Geburtstag hatte an dem Tag), Maldita, Philip, Elektra, Lara, Lea – wie auch immer sie hießen, jedes Kind hatte eine andere Vorliebe: Gurken, Weintrauben, Radieschen, Käsebrot und freute sich über ihre lustige Brotdose. Dazu wurden sie auch noch kreativ:

Zum Schluss waren wir uns alle einig: Es hat Spaß gemacht und Burgholzhausen hat eine tolle Grundschule!

Bericht: Wilma Jochem, Bilder: Susanne Noster


	

Besuch der Fliederkulturen in Steinfurth

Ein Nachmittagsausflug zu den Fliederkulturen der Firma Bonarius in Steinfurth

3. Mai 2018. Der Empfang war einfach nur schön: Strahlender Sonnenschein, der Duft von blühendem Flieder rundum und dazu noch ein Glas Maibowle!

Frau Bonarius führt durch die Fliederkulturen

Nach einer kurzen Einführung über die Geschichte der Baumschule sowie über die sehr arbeitsintensive Anzucht und Pflege der verschiedenen Fliederbüsche und -stämme führte uns Frau Bonarius durch ihre Anlagen. Wir waren beeindruckt von der Vielfalt der Sorten und natürlich von dem betörenden Duft der in voller Blütenpracht stehenden Pflanzen.

Jede Sorte hatte ihren historischen Namen: Z. B. die „Edward Harding“ in purpurrosa, die „Schöne von Moskau“ in creme-weiß oder die „Sensation“ in purpur mit einem weißen Saum.

Nach einer ca. einstündigen Führung wurden wir überrascht mit einer Kaffeetafel vom Feinsten: mit einer leckeren, typischen Steinfurther Rosentorte.

Rosentorte

Ein wirklich lohnenswertes Ausflugsziel in die nähere Umgebung!

Bericht und Bilder Wilma Jochem

 

Kirschblüten-Wanderung

Kirschblüten-Wanderung am Samstag, 21. April 2018, im Kirschendorf Ockstadt: Eine Wanderung für die Sinne bei herrlichem Sonnenschein und einer wunderbaren Blütenfülle.

Herzlichen Dank an den Bezirksverein Friedberg für die Organisation dieser Veranstaltung mit dem Abschluss einer großen Kaffeetafel an der Hollarkapelle.

Beitrag: Wilma Jochem, Fotos: Helga Czernik