Archiv der Kategorie: Allgemein

Weihnachten

Weihnachten 2020

Liebe LandFrauen,

in diesem Jahr ist alles anders… Keine Treffen, kein Sommerfest, keine Weihnachtsfeier. Wir sind alle traurig darüber, denn unsere Weihnachtsfeiern waren immer sehr beliebt und ein absoluter Höhepunkt kurz vor Jahresschluss. Die schön dekorierten Tische, das leckere Essen und die liebevoll verpackten Wichtelgeschenke, das wird es in diesem Jahr leider nicht geben.

Es wird Zeit, dass dieses Jahr langsam zu Ende geht, es hat uns allen viel abverlangt. Wir hoffen sehr, dass wir ab dem nächsten Frühjahr wieder ein Programm aufsetzen und uns mit allen LandFrauen treffen können!

Im Moment bleibt uns nur, Euch besonders schöne Weihnachtsfeiertage im Kreise Eurer Familie zu wünschen, wenigstens das ist ja – in einem gewissen Rahmen – erlaubt.

Zum Schluss noch ein kleines Weihnachtsgedicht für Euch:

Weihnachtswünsche

Vom Weihnachtsmann wünsch ich mir glatt,
was heute kaum noch jemand hat:
Geduld, Verständnis, Toleranz –
und dann noch eine Weihnachtsgans.

Als nächstes, falls es nicht zu spät:
dass sich die Menschheit gut versteht,
dass jeder öfter lächeln kann –
und dann noch etwas Marzipan.

Auf meinem Zettel steht ganz dick:
“Ich wünsche allen sehr viel Glück”,
und kleingeschrieben steht ganz hinten:
“bitte auch noch Aachner Printen.”

Der Weihnachtsmann kann’s gar nicht leiden,
wünscht man zu viel, ist nicht bescheiden.
Drum bleibt mir jetzt zum guten Schluss:
die Bitte um ´ne Pfeffernuss.

Liebe Grüße von Eurem Vorstandsteam:

Wilma, Helga, Sabine, Doris, Karin, Renate und Bettina


 

Jahreshauptversammlung Landfrauen Burgholzhausen

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung am 31.10.2020 bei den LandFrauen Burgholzhausen

Die Versammlung der Burgholzhäuser LandFrauen fand in diesem Jahr unter besonderen Bedingungen statt. Mit der Verschiebung der Versammlung in den Herbst d.J. hatten wir auf gemilderte Corona- Einschränkungen gehofft. Diese Hoffnung blieb unerfüllt. Wir haben es trotzdem gewagt die Versammlung durchzuführen und das war auch gut so.

Unsere Veranstaltung fand in der Turnhalle des Turnvereins Burgholzhausen statt, weil die Alte Schule unter den Corona- Bedingungen hierfür nicht geeignet war.

Schon beim Eintritt in die Turnhalle des TVB merkten die Teilnehmer die veränderten Bedingungen. Anstatt Händeschütteln und Umarmung verteilte Sabine Olschewski beim Empfang ein verpacktes Ferrero-Küsschen und zauberte so ein Lächeln in die Gesichter der teilnehmenden Mitglieder, die mit Abstand und Mundschutz die Halle betraten und sich sichtlich über ein Wiedersehen freuten.

Das vorgeschriebene Hygiene Konzept, dem wir uns alle beugen mussten einerseits und die erkennbare Freude über das lang erwartete Wiedersehen andererseits, sorgten für eine eigenartige Atmosphäre, denn so etwas gab es bei den Landfrauen in Burgholzhausen bisher noch nie.

Jahreshauptversammlung Landfrauen Burgholzhausen
Treffen unter Corona-Hygienebedingungen in der Turnhalle

Wie üblich eröffnete unsere Vorsitzende Wilma Jochem die Mitgliederversammlung und stellte deren Beschlussfähigkeit fest, wogegen keine Einwände erhoben wurden. Sie bedankte sich bei dieser Gelegenheit im Namen der LandFrauen für das unkomplizierte Zurverfügungstellen der Turnhalle des TVB.

Helga Czernik berichtete zum Kassenstand und gab einen Überblick über die finanzielle Lage. Die Kassenprüferinnen erklärten die Ordnungsmäßigkeit der Kassenführung und der Vorstand wurde entlastet.

Der Rückblick zeigte:

Das Jahr 2019 wird uns in schöner Erinnerung bleiben.

Der Altstadtbesuch in Frankfurt unter der Führung von Beppi la Belle, der Besuch auf der Dairy Farm Wien, das Sommerfest bei Heinz Kapschefsky, unser Kuchenbuffet bei der Holzhäuser Kerb, das Event der ChoryFeen anlässlich des 20jährigen Jubiläums des LandFrauen-Chors sowie – unübertroffen – das Kürbisfest auf dem Reinhardtshof und schließlich der Jahresabschluss mit unserer Weihnachtsfeier und der Burgholzhäuser Weihnacht waren die Highlights des Jahres 2019.

Besonderer Dank galt allen Gruppenleiterinnen: Gymnastik (Lydia Zenser – sie ist 30 Jahre dabei!), Kreativ (Margit Zimmermann), ChoryFeen (Birgit Forss und Heike Georg) sowie an Susanne Noster für die technische Pflege unserer LandFrauen-Internetseite.

Ehrungen übernahm Bettina Schäfer. Sie überreichte die Urkunde, einen Geschenkgutschein sowie einen hübschen Blumenstrauß und bedankte sich mit anerkennenden, passenden Worten bei den Jubilarinnen.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Karin Wien und Ilse Knaab

Jahreshauptversammlung Landfrauen Burgholzhausen
Karin Wien ist seit 40 Jahren Landfrau.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft: Christine Flögel und Irene Dittberner

Jahreshauptversammlung Landfrauen Burgholzhausen
Christine Flögel (li) wurde von Bettina Schäfer für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Leider konnten zwei der Damen aus Krankheitsgründen nicht dabei sein.

Blick in die Zukunft

Damit der Landfrauen Verein in Burgholzhausen eine Zukunft hat, ist es unumgänglich, dass sich alle derzeitigen Mitglieder, aktive wie passive, Gedanken darüber machen, wie der Verein zusätzliche und vor allen Dingen jüngere Mitglieder gewinnen kann.

In diesem Sinne ermunterte Sabine Olschewski mit durchaus auch eindringlichen Worten die Mitglieder, ihre eigenen Töchter und Enkelkinder für die Werte und Traditionen der LandFrauen und für mehr Frauenpower zu begeistern.

Sobald die Pandemie Bedingungen es uns erlauben, müssten wir eine Generationen übergreifende LandFrauen Veranstaltung ( 20 plus, 40 plus, 60 plus) organisieren.

Abschließend bedankte sich Wilma Jochem bei den Mitgliedern für ihren Einsatz und sprach ermutigende Worte aus für die bevorstehende, sicher nicht einfache Zeit.

Vorstandsteam der LandFrauen Burgholzhausen

Fotos: Doris Steingrube

 

Online-Stammtisch beginnt wieder

Lange haben wir uns nicht gesehen – CORONA hat uns verändert. Dies fängt beim Lächeln hinter der Maske an und endet bei der großen Frage nach der Zukunft! Etwas gemeinsam erleben, tut verdammt gut.
Nach dem Motto: „Wenn du etwas für unmöglich hältst, dann such nach einer Möglichkeit“ hat der Bezirksverein schon seit einigen Monaten – trotz CORONA – Wege für uns alle entdeckt sich dienstags um 19 Uhr zu treffen. Von Woche zu Woche sind mehr LandFrauen, ohne Altersbegrenzung und ohne sich zum großen Teil überhaupt zu kennen, dazu gekommen. Die aktuellen Themen findest du auf
Für die Zugangsdaten kannst du eine mail schicken an info@bezirkslandfrauen-friedberg.de
Was benötigst du hierfür? Ein Smartphone, PC oder Tablet und einfach mal Mut mit zu machen.
„Gemeinsam statt einsam!“ – bleib daheim und sei dabei! Nach einer Sommerpause geht es ab 18. August 2020 wieder los. Thema: Finnland – Land der Tausend Seen. Jo Diesner nimmt mit auf eine virtuelle Reise.

 

Start des Bildungsprogramm Herbst/Winter 2020

Der Landfrauenverband Hessen stellt das neue Bildungsprogramm Herbst/Winter 2020 auf der neuen Internetseite www.landfrauen-bildung.de vor.  Neben dem aktuellen Programm können Sie sich zu allen Veranstaltungen dort direkt online anmelden.

Das Veranstaltungsprogramm startet mit einer digitalen Reihe „Familie aktiv – Bewegung als Medizin“ mit Prof. Dr. Lutz Vogt.

Zu den Infos zu „Familie aktiv“ – Herunterladen


 

Aktion: Mundschutz nähen

Kleiner Hinweis auf eine Initiative aus dem Norden: der Niedersächsische Landfrauen-Verband hat eine Aktion gestartet, wo es darum geht Behelfs-Mund-Nasen-Schutze zu nähen und den Einrichtungen, in denen Bedarf besteht, zur Verfügung zu stellen. Dabei werden keine medizinischen Mundschutze hergestellt, sondern solche, die im Pflege- und Privatbereich zum Einsatz kommen können. Die Mundschutz muss bei mindestens 60 Grad waschbar sein.

Wer an der Anleitung interessiert ist,  findet sie im nachfolgenden Link. “

Anleitung_Behelfs-Mund-Nasen-Schutz

„Übung macht den Meister, bleibt einfach fröhlich und kreativ beim Nähen.“

Nächste Veranstaltungen

Wegen des Corona Virus haben wir uns entschieden, alle anstehenden Veranstaltungen bis auf weiteres ausfallen zu lassen. Hiervon betroffen ist insbesondere die Mitgliederversammlung am 1. April und das Familienfrühstück am 19. April. Aber auch alle weiteren Termine der Landfrauen werden vorerst ausfallen.

Da die Vorstands-Neuwahlen deswegen auch nicht stattfinden können, bleibt der derzeitige Vorstand bis auf weiteres im Amt.

Mit den besten Grüßen,

Euer Vorstandsteam


 

Traditionelles „Frühlings-Frühstück für jedermann“

Wir teilen Ihnen heute mit, dass das Gesundheitsamt des Wetteraukreises  die Empfehlung ausgesprochen hat, das Frühstück am 19. 4. 2020 abzusagen.  Da uns das Wohl und die Gesundheit unserer Mitglieder und unserer Gäste am Herzen liegt, haben wir der Empfehlung entsprochen und sagen hiermit das „Frühlings-Frühstück für jedermann“ ab.

Wenn sich die Lage entspannt hat, werden wir diese Veranstaltung nachholen.

Neues Halbjahresprogramm 2020 vorgestellt

Die LandFrauen aus dem Vorstandsteam nutzten die etwas ruhigeren Tage zwischen Weihnachten und dem Jahreswechsel, um aus den vielen vorliegenden Programm-Ideen ein buntes, facettenreiches Programm für die Zeit von Januar bis Ende Juni 2020 zusammen zu stellen.

„Aus den vielen uns nahe gebrachten Ideen und Hinweisen haben wir Neues und Bewährtes bunt gemixt“, stellte die Vorsitzende der LandFrauen, Wilma Jochem, fest.

„Wir hätten da auch noch ein paar interessante Tipps, wie die guten Vorsätze für das Frühjahr mit Leben zu füllen wären“ bemerkten Doris Steingrube und Sabine Olschewski. „Mit dem Vortrag Aufrecht und mühelos durchs Leben mit Rolfing und Faszientraining von Martina Zeuner bekommen alle Teilnehmer beim aktiven Mitmachen die richtige Einstellung vermittelt “, meinten die Beiden.

Das Programm-Highlight ist unser bewährtes und traditionelles Frühlings-Frühstück für jedermann am 19. April 2020 ab 10.00 Uhr. „Wir freuen uns riesig, wenn wir nicht nur unsere Mitglieder und deren Freunde, sondern auch möglichst viele interessierte junge Frauen mit ihren Familien begrüßen können“, kommentierten Bettina Schäfer und Karin Wien, „für ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet wird bei uns LandFrauen immer gesorgt und der Kostenbeitrag mit Euro 9,00 ist immer noch sehr moderat und erschwinglich“.

„Im Mai besuchen wir das Kriminalmuseum in Frankfurt a.M. und bieten damit unseren Mitgliedern und Gästen eine exklusive Museumsführung an“, ergänzte Renate Bolz aus dem Vorstandsteam.

„Das neue Programm enthält noch eine weitere Anzahl von interessanten Veranstaltungen“, informierte Helga Czernik. „Die Anmeldungen dazu nehme ich gerne unter info@landfrauen-burgholzhausen.de entgegen“.

Zum Veranstaltungsprogramm des 1. Halbjahr 2020
Bericht: Doris Steingrube