Ein gelungenes Fest für Kinder in Burgholzhausen

Das traditionelle EULENFEST 2018 lockte viele Besucher an und es herrschte am Sonntag, 19. August 2018, reges Treiben im Alten Ortskern von Burgholzhausen – bei   d e m   Kaiserwetter kein Wunder!

Auch die LandFrauen waren mit von der Partie: Mit einem Café im Innenhof von Laura’s Frisörlädchen HAAR Fein. An dieser Stelle herzlichen Dank an Laura und ihre Familie!

Ansprechend sieht die Kuchentheke wieder aus. (Foto S. Noster)

Die leckeren hausgemachten Kuchen waren wieder der Hit! Und schnell füllte sich die „Laube“ mit Kaffeegästen, die gern im Schatten verweilten.

Eine größere Attraktion jedoch war die „Fühlkiste“. Die Kinder griffen mit ihren kleinen Fingern in zwei Löcher, um die in der Holzkiste versteckt liegenden Obst- und Gemüsesorten zu ertasten.

Umlagerte Fühlkiste am Stand der LandFrauen Burgholzhausen während des Eulenfestes 2018 (Foto: Steingrube)

Wie spannend kann doch solch eine einfache Konstruktion sein! Doris und Jutta hatten alle Hände voll zu tun, denn die Kinder standen Schlange. Es gab ja schließlich auch eine Belohnung!

Nette Aussprüche kamen von den Kindern über „das Ding“ in der Kiste:

„Das ist in der Erde und ist immer ganz dreckig“ (Kartoffel).

„Das ist nicht echt, weil es sonst immer noch Blätter hat“ (Kohlrabi).

„Das kann man auch auf den Kuchen legen“ (Apfel).

Ein Junge meinte beim Ertasten einer Aubergine: „Da ist ja Ratatouille drin“.

Erstaunlich, wie viele Kinder doch die Gemüse- und Obstsorten gleich richtig erkannten: Karotten, Gurken, Kohlrabi, Kartoffeln usw.

Auch die Eule starrte neugierig von der Mauer auf die Kiste herab.

Eule beobachtet Aktivitäten an der LandFrauen-Fühlkiste. (Foto: Steingrube/LF)

Ein begeisterter Besucher lobte die perfekte und harmonische Organisation des Festes und ganz besonders die Freundlichkeit der Mitwirkenden und meinte: “Ach, das ist ja hier in Burgholzhausen so familiär und schöner als das Laternenfest”.

Bericht: Wilma Jochem, Fotos: Hanno u. Doris Steingrube, Susanne Noster

 

Eulenfest-Café

Am Sonntag, 19. August 2018, sind die LandFrauen  auf dem EULENFEST (Kinderfest) im alten Ortskern von Burgholzhausen mit einem C A F E   vertreten.

Bei einem leckeren Stückchen hausgemachtem Kuchen und einer Tasse Kaffee oder Tee lässt es sich ab 13.30 Uhr im Hof von Laura Druleib (HAARFein) gemütlich plaudern.

Für Kinder haben wir eine FÜHLKISTE aufgestellt. Durch Tasten, Fühlen und Berühren kann man die tollsten Dinge erkennen. Richtig geraten? Dann gibt es eine Belohnung!

Fühlkiste der Landfrauen beim Eulenfest

 


 

LVH: Bildungsprogramm Herbst 2018 ist da!

Das neue Bildungsprogramm für Herbst 2018 vom Landfrauenverbandes Hessen ist gerade erschienen. Der Verband wünscht viel Spaß beim Stöbern und Suchen und hofft, dass etwas für Sie dabei ist.

Das komplette Programm zum Download finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Bildungsprogramm des Landesverbandes finden Sie jederzeit auch direkt auf der Internetseite www.landfrauen-hessen.de

Admin

 

Choryfeen

Die ChoryFeen feiern Vatertag am 10.5.18

Wie jedes Jahr luden die Männer der Sängervereinigung Burgholzhausen zum Vatertags-Grillen ein, und auch dieses Mal sorgten die ChoryFeen für ein umfangreiches Kuchenbuffet, das keine Wünsche offen ließ. (An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an alle Bäckerinnen aus den zwei Chören, die so viele köstliche Kreationen gezaubert haben!)

Dank vieler fleißiger Helferinnen am Buffet und in der Küche ließ sich der Ansturm der Kaffee-Gäste gut bewältigen und wir fanden sogar noch Zeit, selber mal ein Würstchen zu essen – und Kuchen natürlich auch!

Am Ende des Tages konnten wir uns über eine stattliche Geldsumme für unsere Chorkasse freuen.

Choryfeen

Bericht: B. Forss, Foto: Forss

 

Choryfeen

Frühlingskonzert am 15.4.2018

Am 15.4. lud der MGV Germania 1864 Rosbach e.V. zum Frühlingskonzert, und die ChoryFeen waren als Gäste dabei.

Nach dem traditionell gehaltenen ersten Teil des Männerchores sorgten wir in der Burgkirche von Nieder-Rosbach für ungewohnt kecke Töne. „Schau doch net so bes“, „Natural Woman“ und „Carnaval di San Vicente“, unser neuestes Lied, das im Samba-Rhythmus und auf Kapverdisch den Geist des Karnevals beschwört, bekamen durch die hervorragende Akustik in der Kirche das ganz „besondere Etwas“! Der zweite Teil des Männerrepertoires zeigte deutlich Ekkis Handschrift mit Liedern wie „Tage wie dieser“ und „Wenn ich tattrig bin“ (im Original „When I’m sixty-four“).

ChoryfeenAm Schluss des Programms bekamen alle ChoryFeen eine langstielige rote Rose überreicht, was uns sehr erfreute!

Fazit: eine gelungene Veranstaltung in einem schönen Rahmen! Wir kommen gern wieder!

Bericht: Birgit Forss, Foto: Forss

mehr


 

Brotdosenaktion 2018

Die „Brotdosen-Aktion“: gesundes Frühstück für Erstklässler

Die „Brotdosen-Aktion“,   gesundes Frühstück für Erstklässler  in der Grundschule Burgholzhauen –   eine Initiative der LandFrauen –

Diese Aktion fand bisher großen Anklang sowohl bei den Schülerinnen und Schülern der ersten Klassen als auch bei den betreuenden Lehrerinnen. Deshalb wurde sie am 3. Mai 2018 zum dritten Mal durchgeführt:

Einige Frauen des LandFrauenvereins Burgholzhauen trafen sich – verstärkt durch Elke und Renate von der Hausaufgabenbetreuung (und durch Friedhelm, der fleißig Karotten in Blütenform zauberte) – um 7.30 Uhr in der Küche der Grundschule Burgholzhausen, vollgepackt mit allem, was man für ein gesundes Frühstück benötigt. Es wurde geschnibbelt,  geschmiert und dekoriert. 48 knallrote Brotdosen wurden gesponsert von einer hiesigen Bank. Marianne Reinhardt vom Reinhardtshof packte  zwei Kisten voll mit frischem Gemüse und Obst, das vom Reinhardtshof  gespendet wurde. Diverse Käsesorten waren im Gepäck ebenso wie leckeres Dinkelvollkornbrot  und Nüsse.

Und so sah das Buffet aus, als die Klasse 1b erwartungsvoll vor der Tür stand:

Frühstücksdosenaktion 2018

24 aufgeregte, fröhliche Kinder mit ihrer Klassenlehrerin Frau Reminder reihten sich um das Buffet und konnten es kaum abwarten, ihre Brotdosen zu füllen, nachdem einigen Fragen beantwortet waren über Vitamine, Karotten, Nüsse und allem, was das Buffet anbot.

An ihren Plätzen lagen auf einer Serviette je ein dicker roter Apfel. Gern ließen sie sich diesen in mundgerechte Stücke schneiden, denn hier und da hörte man: „Mein Zahn wackelt gerade, oder: ich habe vorne eine Lücke und kann nicht richtig beißen“. – So ist das halt in dem Alter!

Das gleiche wiederholte sich gegen 10 Uhr mit der Klasse 1 a und ihrer Klassenlehrerin Frau Himmelreich. Diese Kinder hatten besonders großen Appetit, da die meisten bis dahin noch nichts gegessen hatten. Schön zu sehen bzw. zu hören, dass jede Klasse für uns ein Lied gesungen hat und einen Spruch bereit hatte, bevor gegessen wurde.

Egal, ob Matteo (der auch noch Geburtstag hatte an dem Tag), Maldita, Philip, Elektra, Lara, Lea – wie auch immer sie hießen, jedes Kind hatte eine andere Vorliebe: Gurken, Weintrauben, Radieschen, Käsebrot und freute sich über ihre lustige Brotdose. Dazu wurden sie auch noch kreativ:

Zum Schluss waren wir uns alle einig: Es hat Spaß gemacht und Burgholzhausen hat eine tolle Grundschule!

Bericht: Wilma Jochem, Bilder: Susanne Noster


	

Besuch der Fliederkulturen in Steinfurth

Ein Nachmittagsausflug zu den Fliederkulturen der Firma Bonarius in Steinfurth

3. Mai 2018. Der Empfang war einfach nur schön: Strahlender Sonnenschein, der Duft von blühendem Flieder rundum und dazu noch ein Glas Maibowle!

Frau Bonarius führt durch die Fliederkulturen

Nach einer kurzen Einführung über die Geschichte der Baumschule sowie über die sehr arbeitsintensive Anzucht und Pflege der verschiedenen Fliederbüsche und -stämme führte uns Frau Bonarius durch ihre Anlagen. Wir waren beeindruckt von der Vielfalt der Sorten und natürlich von dem betörenden Duft der in voller Blütenpracht stehenden Pflanzen.

Jede Sorte hatte ihren historischen Namen: Z. B. die „Edward Harding“ in purpurrosa, die „Schöne von Moskau“ in creme-weiß oder die „Sensation“ in purpur mit einem weißen Saum.

Nach einer ca. einstündigen Führung wurden wir überrascht mit einer Kaffeetafel vom Feinsten: mit einer leckeren, typischen Steinfurther Rosentorte.

Rosentorte

Ein wirklich lohnenswertes Ausflugsziel in die nähere Umgebung!

Bericht und Bilder Wilma Jochem

 

Hessentag 2018 Korbach

Landfrauentag beim Hessentag in Korbach

Landfrauentag am Mittwoch, 30. Mai 2018, beim Hessentag Korbach

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung (Beginn: 10 Uhr) steht ein Zwiegespräch des aus Funk und Fernsehen bekannten Starkochs Reiner Neidhardt und des HR-Moderators Kai Völker zum Thema:

„Sinnlicher Genuss –

Nahrung für die Seele“

Musikalische Gestaltung: Damen-Marchingband BrassAppeal

Es besteht die Möglichkeit mit dem Bus nach Korbach zu fahren. Abfahrt: 7.00 Uhr in Friedberg, Parkplatz an der Stadthalle

Rückfahrt ab Korbach: 17.30 Uhr (bis dahin Zeit zur freien Verfügung)

Kosten: 15 €

Bei Interesse bitte anmelden bis zum 10. Mai 2018 über  infolandfrauen-burgholzhausen.de oder telefonisch: 06007 2221.

(Mitfahrgelegenheit nach Friedberg wird organisiert.)

Hessentag 2018 Korbach

Beitrag: W. Jochem, Foto: Landfrauenverband Hessen


 

Kirschblüten-Wanderung

Kirschblüten-Wanderung am Samstag, 21. April 2018, im Kirschendorf Ockstadt: Eine Wanderung für die Sinne bei herrlichem Sonnenschein und einer wunderbaren Blütenfülle.

Herzlichen Dank an den Bezirksverein Friedberg für die Organisation dieser Veranstaltung mit dem Abschluss einer großen Kaffeetafel an der Hollarkapelle.

Beitrag: Wilma Jochem, Fotos: Helga Czernik